Aus dem Gaza-Streifen fliegen mit Brandsätzen bestückte Ballons vermehrt in Gebiete Israels. Das hat bei den derzeitigen trockenen Temperaturen teils fatale Folgen. Der Landesvorsitzende der Jungen Union Baden-Württemberg, Philipp Bürkle, findet dazu klare Worte:

„Diese feigen Anschläge verurteile ich auf das Schärfste. Klar ist, dass wir als Junge Union Baden-Württemberg fest an der Seite Israels stehen. Wir beobachten die derzeitigen Anspannungen rund um den Gaza-Streifen mit großer Sorge. Die Angriffe auf Israel müssen sofort ein Ende haben!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag