Zum Vorschlag von Thomas Strobl, Isabell Huber als neue Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg aufzustellen, sagt unser Landesvorsitzender Philipp Bürkle:

„Der heutige 76. Landesparteitag war ein doppelter Grund zur Freude. Zum einen wurde der Koalitionsvertrag zwischen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU Baden-Württemberg mit großer Mehrheit angenommen und zum anderen hat der Landesvorsitzende Thomas Strobl dem Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg mit Isabell Huber als Generalsekretärin einen großartigen Vorschlag gemacht.

Mit Isabell Huber wird eine engagierte JU´lerin, überzeugte Europäerin und dynamische Macherin zur Generalsekretärin. Sie steht mit beiden Beinen im Leben und wird der CDU Baden-Württemberg sicherlich guttun. Als Junge Union Baden-Württemberg freuen wir uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, Isabell kann auf uns zählen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag