12.11.2017

Neuer Vorstand gewählt


Beim diesjährigen Landestag der Jungen Union Baden-Württemberg im Maimarktclub in Mannheim wurde der bisherige Bezirksvorsitzende der JU Württemberg-Hohenzollern, Philipp Bürkle (Kreisverband Ravensburg), zum Landesvorsitzenden gewählt. Er setzte sich dabei mit 54% der Stimmen gegen den Bezirksvorsitzenden aus Nordwürttemberg, Dominik Martin, durch. Zu Bürkles Stellvertretern wurden Dr. Mark Fraschka (Neckar-Odenwald-Kreis), Martin Numberger (Tuttlingen) sowie Christian Steck (Rems-Murr-Kreis) gewählt.

Finanzreferent des Landesverbandes bleibt Kristoffer Werner (Esslingen), Schriftführer wurde Georg Riege (Tübingen), Medienreferent Theodor Lammich (Freiburg). Ferner wurden zehn Beisitzer gewählt: Dominik Apel (Lörrach), Markus Beil (Heilbronn), Fabian Berger (Neckar-Odenwald-Kreis), Sylvia Gaiser (Reutlingen), Fridericke Jähnichen (Ludwigsburg), Fabien Knaus (Karlsruhe-Land), Simone König (Ostalbkreis), Theresia Lanig (Main-Tauber-Kreis), Fabian Mänder (Zollernalb-Kreis) und Lorenz Siegel (Mannheim).


© Junge Union Baden-Württemberg