20.06.2016

Zweite gemeinsame Veranstaltung am Weltflüchtlingstag


Bereits zum zweiten Mal lud die JU gemeinsam mit der Union der Vertriebenen und Flüchtlinge (UdVF) und dem Bund der Vertriebenen (BdV) anlässlich des Gedenktags für die Opfer von Flucht und Vertreibung am Weltflüchtlingstag zu einer Veranstaltung in den Bad Cannstatter Kursaal ein. Die Moderation übernahm unser stellvertretender JU-Landesvorsitzender Fabian Gramling MdL. Ein Schwerpunkt der Diskussion mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung Heiko Schmelzle MdB und Udo Kronester, Geschäftsführer der Hilfsorganisation Mercy Ships Deutschland, lag dieses Jahr in der Bekämpfung von Fluchtursachen auf der ganzen Welt durch Hilfe vor Ort.


© Junge Union Baden-Württemberg